KiSchu plus Venzin

Klassenfoto folgt …

Elsbeth Venzin

Telefon: Schulzimmer 071 552 06 83

Mail: elsbeth.venzin(ät)ps-marbach.ch


KiSchuplus umfasst zusätzliche Förderung im 3.KG-Jahr (Kindiplus) und der 1.Klasse (Schuleplus) insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik. In KiSchuplus erhalten die Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechende Förderung, um wichtige Grundlagen in Bereichen zu legen, die den Schulerfolg ermöglichen.

Im Vordergrund stehen dabei die individuelle Förderung in den verschiedenen Persönlichkeitsbereichen, die Schulung der Basisfunktionen sowie die Einführung in die Kulturtechniken.

Diese orientieren sich an den Handlungsaspekten und Kompetenzbereichen des Lehrplans Zyklus 1.


Kindiplus stellt eine Alternative zum Übertritt in die 1.Klasse dar.

Im Kindiplus werden Kinder gefördert, begleitet und unterstützt, die schulisches Interesse aufweisen, aber zum Zeitpunkt des regulären Übertritts auf Grund ihrer Entwicklungsverzögerung, des sozialen Umfeldes oder der Anforderungen einer 1.Klasse nur teilweise gewachsen sind. Sie besuchen ein 3.Kindergartenjahr mit zusätzlichem Förderunterricht entsprechend dem Entwicklungsstand, insbesondere in Deutsch und Mathematik.

Die Kinder erhalten zusätzlich die Möglichkeit zur weiteren Entwicklung in allen drei überfachlichen Kompetenzbereichen des Lehrplans:

  • personale Kompetenzen
  • soziale Kompetenzen
  • methodische Kompetenzen

Die Förderung findet hauptsächlich während des regulären Kindergartenstundenplanes statt. Ausnahmen sind möglich.


Schuleplus ist der Besuch der 1.Klasse mit zusätzlichem Förderunterricht mit Schwerpunkt in Deutsch und Mathematik

Die Kinder besuchen die 1.Klasse bei der LP, bei der sie in der Regel auch die 2.Klasse absolvieren werden. Sie gewöhnen sich an deren Stil, an die bestehenden Regeln, die Klassengrösse und an das Arbeitstempo in der Klasse.

Die Förderung findet parallel zum Unterricht in der Regelklasse statt.


Für KiSchuplus gelten die üblichen Richtlinien der Volksschule (z.B. bei Urlaubsgesuchen). 

Ausnahme: Die Teilnahme an der Wintersportwoche ist für Kindiplus-Kinder freiwillig.